BannerbildBannerbild
 

Anmeldung

Bild05.jpg

 

 

Anmeldung für die kirchlichen und kommunalen Kindertageseinrichtungen

 

Für den kirchlichen Kindergarten „Haus für Kinder St. Johannes“ in Wallersdorf und die beiden kommunalen Kindertageseinrichtungen „Kindergarten Sonnenschein" in Haidlfing und „Haus der kleinen Wunder“ in Wallersdorf findet in der Zeit von Dienstag, 25.01.2022, bis Freitag, 28.01.2021, die Anmeldung für das Kindergartenjahr 2022/2023 statt. Dabei ist eine persönliche Vorsprache sowie die Vorlage des Vorsorgeheftes, des Impfpasses sowie eines Nachweises über die gesetzlich vorgeschriebene Masernimpfung erforderlich. Auf die Maskenpflicht und die zu diesem Zeitpunkt gültigen Hygienebestimmungen bei der Anmeldung wird hingewiesen.

 

Eine Anmeldung ist ausschließlich unter vorhergehender Terminvereinbarung möglich. Die Termine für den „Kindergarten St. Johannes“ können in der Zeit vom 11. bis einschließlich 14.01.2022 telefonisch vereinbart werden. Für die gemeindlichen Kindergärten können am 10., 11. & 13.01.2022, sowie vom 17. bis 18.01.2022 Termine, ebenfalls telefonisch, vereinbart werden.

 

Die Einrichtungen sind wie folgt erreichbar:

Kindergarten „St. Johannes“ 09933/8196 (jeweils von 13-15 Uhr)

Kindergarten "Sonnenschein" 09933/1267 (jeweils von 14-16 Uhr)

„Haus der kleinen Wunder“ 09933/9530677 (jeweils von 13.30 – 16 Uhr).

 

Es wird darauf hingewiesen, dass die Aufnahme der Kinder aus den Ortsbereichen Haidlfing, Haidenkofen, See, Altenbuch und Mattenkofen vornehmlich für den Kindergarten in Haidlfing und für die übrigen Ortsbereiche vornehmlich für die Kindergärten in Wallersdorf vorgesehen ist.

 

Bitte entscheiden Sie sich im Vorfeld anhand der Konzeptionen der jeweiligen Kitas, in welchem Haus Sie Ihr Kind anmelden möchten. Anmeldetermine bei mehreren Einrichtungen für ein Kind sind nicht erforderlich. Ein Anspruch auf einen Betreuungsplatz in einer bestimmten Einrichtung besteht nicht. Die drei Kitas stehen in gutem Austausch miteinander, sodass die Häuser gemeinsam dafür Sorge tragen, dass für alle Kinder geeignete Betreuungsplätze zur Verfügung stehen.

 

 

Bild14.jpg